Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Zettel und Stift

Die Schulen im Sauerland bekommen ein neues Schulfach. Das Thema "Wirtschaft" soll es Schülern erleichtern, in die Berufswelt einzusteigen. Noch ist aber nicht klar, wie das genau aussehen soll. Wie eröffne ich ein Konto, wie sieht eine Steuererklärung aus und was ist ein Bruttoinlandsprodukt? Fragen, die auch jetzt schon im Politikunterricht oder den Sozialwissenschaften beantwortet werden. Die Schulleiter im HSK blicken deswegen jetzt gespannt auf das Frühjahr, wenn die neuen Lehrpläne veröffentlicht werden. Insgesamt sehen sie das neue Fach aber positiv.

Quelle: Radio Sauerland Lokalnachrichten

  Click to listen highlighted text! Die Schulen im Sauerland bekommen ein neues Schulfach. Das Thema Wirtschaft soll es Schülern erleichtern, in die Berufswelt einzusteigen. Noch ist aber nicht klar, wie das genau aussehen soll. Wie eröffne ich ein Konto, wie sieht eine Steuererklärung aus und was ist ein Bruttoinlandsprodukt? Fragen, die auch jetzt schon im Politikunterricht oder den Sozialwissenschaften beantwortet werden. Die Schulleiter im HSK blicken deswegen jetzt gespannt auf das Frühjahr, wenn die neuen Lehrpläne veröffentlicht werden. Insgesamt sehen sie das neue Fach aber positiv. Quelle: Radio Sauerland Lokalnachrichten Powered By GSpeech

Straßenarbeiter

Wenn öffentliche Straßen saniert werden, müssen auch die Anwohner zahlen. Die Landesregierung hat nun angedeutet das entsprechende Gesetz ändern zu wollen. Im Arnsberg Rat fordert die SPD-Faktion deshalb zu prüfen, ob die Anliegerbeiträge in Arnsberg bis dahin ausgesetzt werden können. Die Räte in Brilon, Sundern und Winterberg hatten sich mit einer Resolution bei der Landesregierung dafür eingesetzt, Grundstückseigentümer zu entlasten. Denkbar wäre zum Beispiel einen jährlichen Beitrag für mögliche Straßensanierungen einzuziehen.

Quelle: Radio Sauerland Lokalnachrichten

Mann mit Netzwerk-Bild

Das schnelle 5G-Mobilfunknetz muss auch im Sauerland kommen. Das hat der Präsident der Industrie- und Handelskammer beim Jahresempfang in Arnsberg gefordert. Viele digitale Projekte, wie zum Beispiel das autonome Fahren und die Telemedizin, setzten mindestens 5G voraus. Wenn unsere starke Wirtschaftsregion nicht abgehängt werden soll, müssten schnelles Internet und das Mobilfunknetz dringend ausgebaut werden, hieß es. Vor allem Betriebe in Dörfern und Randlagen klagen über langsame Internetleitungen.

Quelle: Radio Sauerland Lokalnachrichten

Rüttelplatte beim Straßenbau

Der Rat der Stadt Brilon will, dass die Briloner beim Straßenneubau nicht mehr mitbezahlen müssen. Eine entsprechende Resolution gegen Straßenausbaubeiträge wurde am Abend verabschiedet. Das Land NRW wird aufgefordert, möglichst schnell die rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. In einem konkreten Fall sollen die Anlieger beim Ausbau der Südstraße rund 20 Euro pro Grundstücksquadratmeter zahlen. Überall im HSK gibt es diese Regelung, das Anwohner sich an Straßenbaukosten beteiligen müssen und überall gibt es Widerstand.

Quelle: Radio Sauerland Lokalnachrichten

Angemeldet bleiben

Terminkalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Durchsuchen der Website

Nachrichten/News

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen